Datum - Uhrzeit
Link zum interaktiven Stadtplan
VERANSTALTUNGEN
Logo: ISLEKer art

in
Zusammenarbeit
mit

www.islekerart.org

Dasburg

Vor mehr als tausend Jahren gab es schon eine Burg Daysberg, und der Legende nach sollen hierhin die Prümer Mönche geflohen sein, als die Normannen über ihr Kloster herfielen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Dasburg im Jahre 1222 als Lehen, welches von der Prümer Abtei an den Grafen von Vianden gegeben wurde. Nach langer Zeit der Zugehörigkeit zur Herrschaft der Grafen von Nassau und Vianden wurden 1794 Schloss und Güter zum Eigentum der französischen Republik erklärt. 1811 schenkte Napoleon den Besitz seinem Marschall Oudinot, welcher die Baulichkeiten auf der Burg zwei Jahre später auf Abriss versteigern ließ. 1816 wurden Ruine und Güter preußisches Staatseigentum und in der Folge vom Forstfiskus verwaltet. Heute kümmert sich das Landesamt für Denkmalpflege um den Burgbering.

Allgemeines
Fläche 478 ha
Einwohner Gemeindestatistik
Statistik Statistisches Landesamt
Wappen Wappen der Ortsgemeinde Dasburg
Homepage www.dasburg.de
Ortsbürgermeister
Name Beate Bormann
Anschrift Waldstraße 4 , 54689 Dasburg
Telefon 06550-1097
E-Mail info at dasburg.de
Bild
Sonstiges
Downloads Hauptsatzung
Wahlergebnisse Europaparlament
Bundestag
Landtag
Kreistag
VG-Rat
Bürgermeister
Karte Logo Google