Datum - Uhrzeit
Link zum interaktiven Stadtplan
VERANSTALTUNGEN
Logo: ISLEKer art

in
Zusammenarbeit
mit

www.islekerart.org

Kesfeld

Eine frühe Besiedlung des Raumes durch Kelten und Römer ist durch Bodenfunde und römische Gebäudereste, sowie durch vorhandene Hügelgräber belegt. Der heutige Ort ist entstanden in der Rodungsphase des 12. Jahrhunderts. Kesfeld gehörte zunächst zur Meierei Harspelt und später zu Leidenborn. In der Feudalzeit seit dem 14. Jahrhundert gehört der Ort zur Herrschaft Dasburg im Herzogtum Luxemburg. Unter Preußen wurde der Ort der Bürgermeisterei Leidenborn zugeordnet. 90 % des Ortes wurden während der Kampfhandlungen am Ende des Zweiten Weltkriegs zerstört.

Allgemeines
Fläche 447 ha
Einwohner Gemeindestatistik
Statistik Statistisches Landesamt
Wappen keines
Homepage www.kesfeld.de
Ortsbürgermeister
Name Norbert Tautges
Anschrift Spielmannsholz 4 , 54619 Kesfeld
Telefon 06559-900400
E-Mail info at kesfeld.de
Bild  
Sonstiges
Downloads Hauptsatzung
Wahlergebnisse Europaparlament
Bundestag
Landtag
Kreistag
VG-Rat
Bürgermeister
Karte Logo Google