Ihr Browser kann leider zur Zeit kein Javascript darstellen. Diese Funktion muss erst in den Browsereinstellungen aktiviert werden.

Datum - Uhrzeit
Link zum interaktiven Stadtplan
SCHRIFTGRÖßE
grösser
normal
kleiner
VERANSTALTUNGEN
Logo: ISLEKer art

in
Zusammenarbeit
mit

www.islekerart.org

Trinitarierfestival

Nach dem großartigen Erfolg bei der Premiere in 2003/2004 und der Fortsetzung im Jahre 2006 startet die dritte Auflage des grenzüberschreitenden Festivals „Musik zur Zeit der Trinitarier“ im April durch. Ein fulminantes Weihnachtskonzert mit JITRO, dem Mädchenchor der Tschechischen Republik in der Pfarrkirche Arzfeld gab bereits einen Vorgeschmack auf die weiteren neun Veranstaltungen im April und Mai.

Plakat Trinitarierfestival 2008

„Wir halten an der ursprünglichen Idee des Festivals fest“, so Bürgermeister Patrick Schnieder, der für die Reihe verantwortlich zeichnet. „Grenzüberschreitende Brücken schlagen sowie die historische und kulturelle Identität der Region herausstellen, das sind auch in diesem Jahr die Ziele des Konzertzyklus.“ Erneut ist es gelungen, hochkarätige Künstler für die Konzerte im Islek zu verpflichten. Im Kern ist wieder Musik des 13. bis 18. Jahrhunderts zu hören, als der Orden der Trinitarier in der Region wirkte. Bewusst wird dieser Rahmen aber auch erweitert, wie ebenso nicht ausschließlich Trinitarier-Kirchen Konzertorte sind. „Die ganze Region ist Schauplatz des Festivals“, betonte Schnieder, der die gute Zusammenarbeit mit den luxemburgischen Freunden vom „Klenge Maarnicher Festival“ hervorhebt.

Ein besonderer Dank der Organisatoren gilt den Sponsoren und Unterstützern, ohne die ein solches Festival nicht durchzuführen wäre. Neben dem Hauptsponsor, der Kulturstiftung der Kreissparkasse Bitburg-Prüm, unterstützen die RWE Rhein-Ruhr AG sowie Islek ohne Grenzen EWIV die Konzertreihe finanziell.

Konzertübersicht

  • 06. April 2008, 16:00 Uhr, Kirche Dasburg:
    Wallinger Quartett - Streichquartette von Schubert, Dvorák, Borodin
    Download Plakat (Bilddatei, 1.260 KB)

  • 13. April 2008, 16:00 Uhr, Kirche Dahnen: Affetto - Vokal-experimentelles Ensemble
    (Vokalmusik aus Mittelalter, Renaissance, Barock und Moderne)
    Download Plakat (Bilddatei, 1.263 KB)

  • 19. April 2008, 20:00 Uhr, Marnach (L), Cube 521: Orchester Estro Armonico
    (Werke von W. A. Mozart - u. a. Flötenkonzert, Violinkonzert, Konzertarien)

  • 20. April 2008, 17:00 Uhr, Basilika Prüm: Pascale Van Coppenolle - Orgelkonzert
    („Bach und die Frauen“, Werke von J. S. Bach und Komponistinnen)
    Download Plakat (Bilddatei, 1.264 KB)

  • 22. April 2008, 20:00 Uhr, Kirche Rodershausen:
    Pascale Van Coppenolle - Orgelkonzert („Englische Musik und Komponistinnen“)
    Download Plakat (Bilddatei, 1.274 KB)

  • 24. April 2008, 20:00 Uhr, Marnach (L) Cube 521:
    Sofia Madrigal - „Ausgewählte Werke aus Oper, Operette und Musical“

  • 27. April 2008, 16:00 Uhr, Kirche Waxweiler:
    Sofia Madrigal - Slawisch-Orthodoxe Musik
    Download Plakat (Bilddatei, 1.247 KB)

  • 29. April 2008, 20:00 Uhr, Kirche Arzfeld:
    Kinderchor Sumperk
    Download Plakat (Bilddatei, 1.218 KB)

  • 06. Mai 2008, 20:00 Uhr, Aula des Eifel-Gymnasiums, Neuerburg:
    Knabenchor Kiew
    Download Plakat (Bilddatei, 1.244 KB)