Datum - Uhrzeit
Link zum interaktiven Stadtplan
VERANSTALTUNGEN
Logo: ISLEKer art

in
Zusammenarbeit
mit

www.islekerart.org

Gefährliche Hunde

Die Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld als zuständige örtliche Ordnungsbehörde weist auf die Meldepflicht nach dem Landeshundesgesetz Rheinland-Pfalz (LHundG) für nachfolgende Hunderassen hin:

  • Pit Bull Terrier
  • American Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Bullterrier
  • sowie Hunde, die von einer dieser Rassen abstammen.

Auch Hunde anderer Rassen können unter die Bestimmungen des LHundG fallen und zwar dann, wenn sie sich bereits als gefährlich erwiesen haben.

Die Haltung dieser Hunde ist erlaubnispflichtig und wird im Einzelfall unter Beachtung strenger Maßstäbe beurteilt.

Anmeldungen sind durch persönliche Vorsprache bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Örtliche Ordnungsbehörde, vorzunehmen. Es reicht nicht aus, wenn der Hund steuerrechtlich angemeldet wird.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der ADD Trier.