Datum - Uhrzeit
Link zum interaktiven Stadtplan
VERANSTALTUNGEN
Logo: ISLEKer art

in
Zusammenarbeit
mit

www.islekerart.org

Maklererlaubnis nach § 34 c GewO

Wer gewerbsmäßig

  • 1. den Abschluss von Verträgen über
  • a) Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume, Wohnräume oder Darlehen,
  • b) den Erwerb von Anteilscheinen einer Kapitalanlagegesellschaft, von ausländischen Investmentanteilen, von sonstigen öffentlich angebotenen Vermögensanlagen, die für gemeinsame Rechnung der Anleger verwaltet werden, oder von öffentlich angebotenen Anteilen an einer und von verbrieften Forderungen gegen eine Kapitalgesellschaft oder Kommanditgesellschaft

vermitteln oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweisen will,

  • 2. Bauvorhaben
  • a) als Bauherr in eigenem Namen für eigene oder fremde Rechnung vorbereiten oder durchführen und dazu Vermögenswerte von Erwerbern, Mietern, Pächtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwenden,
  • b) als Baubetreuer im fremden Namen für fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereiten oder durchführen will,

bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde.

Zuständige Behörde ist die Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Örtliche Ordnungsbehörde. Bei der Beantragung der Maklererlaubnis müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Personalausweis
  • Polizeiliches Führungszeugnis (zu beantragen beim Einwohnermeldeamt)
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister (zu beantragen beim Einwohnermeldeamt)
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes.

Für die Erteilung der Erlaubnis ist eine Gebühr zu zahlen. Diese beträgt mindestens 375,00 Euro und höchstens 750,00 Euro.