Datum - Uhrzeit
Link zum interaktiven Stadtplan
VERANSTALTUNGEN
Logo: ISLEKer art

in
Zusammenarbeit
mit

www.islekerart.org

Sengerich

Hügelgräber, die in der Gemarkung Eschfeld gefunden wurden, lassen Rückschlüsse auf eine frühe Besiedlung des Raumes zu. Im Bereich auf Alburg ist eine Hofanlage aus der Römerzeit nachgewiesen. Auf römischen Ursprung des Ortes deutet auch die Ortsnamensendung hin. Der Ort gehörte in der Feudalzeit zur Meierei Eschfeld, Herrschaft Dasburg in der Grafschaft Vianden im Herzogtum Luxemburg. Die Geschichte von Sengerich ist eng mit der von Eschfeld verknüpft.

Allgemeines
Fläche 110 ha
Einwohner Gemeindestatistik
Statistik Statistisches Landesamt
Wappen keines
Homepage www.sengerich.de
Ortsbürgermeister
Name Rudolf Heck
Anschrift Herrig 1, 54619 Sengerich
Telefon 06559-429
E-Mail info at sengerich.de
Bild Ortsbürgermeister Heck
Sonstiges
Downloads Hauptsatzung
Wahlergebnisse Europaparlament
Bundestag
Landtag
Kreistag
VG-Rat
Bürgermeister
Karte Logo Google